BGV A3

Seriosität und fachliche Expertise sind zwei Grundpfeiler, auf die sich die fachkundig durchgeführte BGV A3 Prüfung stützt. Daher gewährleisten Unternehmer maximale Sicherheit, wenn sie die Intervalle einhalten und die BGV A3 Prüfung vom Fachmann vornehmen lassen. Ein weiterer Vorteil sind die verringerten Aufwendungen zur Wartung und Instandsetzung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel. Da die BGV A3 Prüfung ein umfassender E-Check ist, dient sie der Früherkennung von Mängeln und Defekten, die sofort behoben und repariert werden können (und es für die Erteilung des Zertifikats auch müssen). Kostspielige Instandsetzungen sind in der Regel die Folge von Verschleiß oder Materialveränderungen, die nicht rechtzeitig erkannt und somit erst bei einem vollständigen Defekt der elektrischen Anlage oder des Betriebsmittels von einem Fachmann ermittelt werden. Oftmals sind es die kleinen Dinge, die mit dem bloßen Auge nicht erkennbar sind, bei einer professionellen BGV A3 Prüfung aber ins Augenmerk des Spezialisten geraten. Für eine BGV A3 Prüfung muss der laufende Betrieb nicht unterbrochen werden. Der Prüfer nutzt modernste Technologien, die im laufenden Betrieb Fehler ermitteln und die Funktionalität von Maschinen, elektrischen Geräten und Anlagen, Betriebsmitteln und sonstigen elektrischen Dingen im Unternehmen aufzeigen. Mittels Wärme oder sensibler Messgeräte wird eine BGV A3 Prüfung (neu DGUV Vorschrift 3) vorgenommen und gibt daher binnen kurzer Zeit ein äußerst präzises Ergebnis, ob und in welchem Umfang Reparaturbedarf besteht oder ob die Funktionalität und Sicherheit mit einem Zertifikat aus der BGV A3 Prüfung heraus bescheinigt werden können.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Sie können uns auch per email: info@e-service-check.de oder per Telefon: 034462-6962-0 unverbindlich anfragen.

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Die BGV A3 Prüfung für elektrische Anlagen und Betriebsmittel

Wie meldet man eine BGV A3 Prüfung an und welche Kriterien sind zu beachten? Die Terminvereinbarung mit einem Prüfer ist einfach und kann problemlos über das Internet erfolgen. Dabei entstehen für den Unternehmer keine Mehrkosten und Gebühren für die Anfahrt, da ein Prüfer aus der näheren Umgebung vor Ort kommt und den Check der elektrischen Anlagen, Betriebsmittel und ortsveränderlichen oder standortgebundenen Geräte und Maschinen des Auftraggebers vornimmt. Nicht jeder Elektrofachbetrieb darf eine BGV A3 Prüfung vornehmen, wodurch sich die Online Anmeldung lohnt und direkt zu einem Spezialisten mit entsprechenden Referenzen führt. Wird in der BGV A3 Prüfung eine mängelfreie Funktion ermittelt und der Prüfer kann den positiven Zustand der elektrischen Anlagen und Betriebsmittel bescheinigen, erhält der Unternehmer das Zertifikat und somit einen rechtssicheren Nachweis, dass er die BGV A3 Prüfung von einem Fachmann vornehmen ließ. Sollte es in einem Unternehmen zu einem Brand oder einem Unfall mit elektrischen Geräten oder Anlagen kommen, ist das rechtssichere Zertifikat die Basis, um von der Versicherung eine Kostenübernahme zu erhalten und sein Eigenverschulden am Unfall oder dem Brand auszuräumen. Doch nicht nur deswegen, sondern auch aufgrund der notwendigen Sicherheit in der Firma sind alle Unternehmer dazu angehalten, sich auf die gesetzlich vorgeschriebenen Intervalle der BGV A3 Prüfung zu berufen und den Check in regelmäßigen Abständen vornehmen zu lassen. Die BGV A3 Prüfung kann aufgrund ihrer präzisen Ausführung vor kostenintensiven Folgeschäden aus kleinen Defekten oder Verschleiß bewahren und ist somit für alle Unternehmer die Chance, neben der erhöhten Sicherheit auch wirtschaftlich effizienter zu arbeiten.

BGV A3 Prüfung

BGV A3 BGV A3

Jeder Unternehmer in Deutschland muss die Sicherheit, Funktionalität und Unbedenklichkeit der Verwendung von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln gewährleisten. Aus diesem Grund hat der Gesetzgeber klare Regelungen geschaffen, welche in einer regelmäßig durchgeführten BGV A3 Prüfung kontrolliert werden. Bei der BGV A3 Prüfung handelt es sich um einen professionellen E-Check, der ausschließlich von speziell ausgebildeten Fachkräften durchgeführt und direkt am Standort der elektrischen Anlagen oder Betriebsmittel vorgenommen wird. Weiter obliegt die BGV A3 Prüfung einer Nachweispflicht, die durch eine Zertifizierung des Ergebnisses durch den Prüfer erbracht wird. Das Zertifikat erhält nur, wer ein einwandfreies Ergebnis liefert und mängelfreie elektrische Anlagen oder Betriebsmittel zur BGV A3 Prüfung vorstellt. Sollte der Prüfer Defekte, Verschleiß oder Mängel erkennen, kann sich der Unternehmer durch eine sofortige Instandsetzung und Behebung des Problems für die BGV A3 Prüfung mit Zertifizierung qualifizieren.

 

 

BGV A3 / E-Check

BGV A3 Prüfung BGV A3 Prüfung

Fazit: bei der BGV A3 Prüfung vom Spezialisten handelt es sich um eine gesetzlich geregelte Vorschrift, deren Überprüfung der Fachmann nach strengsten Kriterien nachkommt. Umso sicherer ist das Ergebnis, welches im Zuge der BGV A3 Prüfung ermittelt und rechtssicher bescheinigt wird. Nur einwandfrei und fehlerfrei funktionierende elektrische Anlagen und Betriebsmittel erhalten den Nachweis, das ihre Funktionalität und Sicherheit in einem E-Check kontrolliert wurden. Sollten sich innerhalb der BGV A3 Prüfung Mängel aufzeigen, erhält der Unternehmer die Chance zur Behebung und kann sich im Anschluss für das Zertifikat qualifizieren. Von der BGV A3 Prüfung Anmeldung bis zum Termin vor Ort vergeht nicht viel Zeit, wodurch auch eine kurzfristige Durchführung des E-Checks möglich ist. Mit Durchführung der BGV A3 Prüfung erhält der Auftraggeber eine Mitteilung, wann der nächste E-Check fällig ist und in welchem Zeitraum die fachkundige Elektroprüfung erneut durchgeführt werden muss. Der E-Check minimiert Ausfallkosten und Wartungsgebühren, verlängert die Haltbarkeit von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln, wirkt sich positiv auf die Sicherheit aus und wird rechtssicher bescheinigt. Jeder Unternehmer kann sich für den E-Check anmelden und einen zeitnahen Prüftermin avisieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© E+Service+Check GmbH